Einen kreativen Fotokalender gestalten und verschenken

gepostet von Berlin am 01.Oktober 2021 in der kategorie do-it-yourself Ideen,Geschenk Idee,Inspiration

Lust dieses Jahr einen kreativen Kalender zu verschenken?

Die Situation kennst du sicherlich auch: Es wird Oktober, November, Dezember und immer noch ist keine Idee da, was man den Liebsten zu Weihnachten schenken kann. Am Ende bleiben dann doch oft die altbekannten Geschenke. Sicherlich einen Fotokalender zu basteln, das ist nicht die neueste Idee, aber…

Neu eingepackt und mit Glitzer bestreut sehen die „ollen“ Kalendergeschenke schon wieder ganz anders aus. Gewusst, nur wie?

Das Gute ist definitiv die große Auswahl an verschiedenen Kalender-Varianten. Es gibt diejenigen, bei denen man ein Foto einklebt und auch sonst noch viel selbst in seinem Fotokalender gestalten kann – mal mehr mal weniger – je nach Größe und Design. Oder aber auch den online gestalteten Kalender. Egal welche Variante dir besser liegt und vor allem DIR Spaß macht, das ist definitiv dann auch der richtige Kalender.

Eines liegt auf der Hand: Freude hat jemand mit einem Geschenk, wenn das Geschenk auch mit Spaß gestaltet wird.

Wie man mit dem meisten Spaß die größte Freude schenkt

Meine Mama bekommt jedes Jahr einen Kalender geschenkt. Langweilig? – Nein gar nicht! Sie freut sich immer riesig und schaut schon am Tag des Weihnachtsfests ganz gespannt unter den Baum ob auch ja wieder ein flaches A3 Päckchen mit dabei ist. Einmal waren wir etwas spät dran mit der Bestellung und der Kalender kam nicht mehr rechtzeitig an. Da war meine Mama schon ganz schön traurig, bevor wir sie beruhigt haben, dass der Kalender in wenigen Tagen per Post eintrifft.

Wie du schon rauslesen kannst. Kalender Basteln, gehört nicht zu meinen Stärken. Dafür jedoch hab ich MEGA Spaß beim Fotografieren und beim Gestalten von großen Drucken.

Um einen Fotokalender zu gestalten ist es immer gut, sich ein Motto auszusuchen. Das muss nicht total konsequent durchgezogen werden, aber es erleichtert die Auswahl und Sortierung der Fotos.

Ein paar Ansätze sind zum Beispiel:

  • klassisch: jeder Monat hat seine eigenen Höhepunkte, visualisiere sie, wie zum Beispiel: ein Foto mit Eis, im Mai, Juni oder Juli; oder ein Gummistiefel Foto im Oktober.
  • Me, Myself und I: ich kann so viel und habe viele verschiedene Eigenschaften und Emotionen – mal lustig, mal traurig, mal verschmitzt. Setze dein Gesicht in Szene. Hast du Mit-Bastler oder Mit-Verschenker, dann setzt alle im gleichen Setting verschiedene oder gleiche Emotionen um.
  • Schwarz/Weiß: auch eine farbliche Einschränkung kann den Stil deines Kalenders noch mehr hervorheben

Entweder hast du schon viele Fotos im Repertoire mit denen du glücklich bist, oder du machst für deinen Kalender ein Fotoshooting.

Warum ein PRESS THE BUTTON Fotoshooting für deinen Fotokalender

Der Spaß ist defintiv das beste Argument. In deinen 20 oder 40 Minuten erlebst du viele lustige Momente, lachst, kuschelst und hauchst deinen Ideen Leben ein. Denn bei PRESS THE BUTTON – Bist du der Fotograf!

Du bestimmst nicht nur was du fotografierst sondern mit wem! Nimm gerne eigene Requisiten mit, wie Mützen, Skibrille, Sonnenhut, etc. so werden dein Shooting und deine Bilder noch persönlicher.

Pack die Personen ein die mit auf den Kalender sollen. Wenn du Geschwister hast, dann macht einen gemeinsamen Termin und ihr erlebt nicht nur einen wunderbaren gemeinsamen Tag, sondern gestaltet Erinnerungen die weit über das Geschenk selbst hinausgehen.

Schafft ihr es nicht einen gemeinsamen Termin zu machen, obwohl ihr Doodle nutzt? – Ihr könnt auch an verschiedenen Orten zu verschiedenen Zeiten ein Shooting bei PRESS THE BUTTON machen. Obwohl wir überall verschiedene Hintergründe haben, einen hat jede PRESS THE BUTTON Location gemeinsam – unseren weißen Hintergrund – damit seid ihr immer auf der sicheren Seite!

Nach eurem Fotoshooting, werden deine Bilder noch vom Team bearbeitet die das Beste aus jedem Foto herausholen. Alle im gleichen Setting, alle in gleichbleibender Qualität!
P.S.: Falls du dich für ein Farbthema wie zum Beispiel Schwarz/Weiß entscheidest, erzähl das dem Team und wir versuchen deine Wünsche bei der Bearbeitung umzusetzen.

Kalender Geschenk nur zu Weihnachten möglich?

Ach Quatsch – es gibt auch Kalender die du während des Jahres zum Beispiel zum Geburtstag verschenken kannst. Diese haben meist keine Monate und Wochentage eingetragen, sondern nur die Zahlen von 1-31.

Anders bei den Online Kalendern. Hier kann der Anfangsmonat frei gewählt werden und du hast alle Einträge die nötig sind, bei manchen Anbietern auch noch die passenden Feiertage. Also auf die Plätze fertig los! Auf an das Gestalten deines Fotokalenders!

Vergiss nicht – dass der Kalender ein wunderschönes persönliches Geschenk ist. Sei kreativ, sei wild und hab Spaß beim Gestalten!